Motorkabelbaum

Du bist hier:
< Back

Bei meinem HKT ist zwar ein Ansauglufttemperatursensor eingebaut, dieser wurde jedoch nicht elektrisch verkabelt oder angeschlossen. Mein HKT hat 7000km auf der Uhr und ich bin der 3. Besitzer. Simon Höckmayr bestätigte mir dass der HKT seine Werkstatt mit angeschlossenem Sensor verlassen hat. Günther Schmidt sagte mir, dass der Sensor bei meiner Elektronik nicht benötigt wird, das Steuergerät dadurch, dass der Sensor fehlt, auch nicht in das Notprogramm geht und dass kein Leistungsverlust dadurch entsteht. Ich bin jedoch überzeugt dass der Motor den Ansauglufttemperatursensor für die Gemischaufbereitung den Zündwinkel und für den erforderlichen Ladedruck benötigt.  Hohenester, die den Motor aufgebaut haben, bestätigten mir dass der Motor den Sensor benötigt, also werde ich diesen anschliessen. Fehlt der Ansauglufttemperatursensor nimmt das Steuergerät automatisch einen festen Wert von 20,3° an. Da ich den Verdacht hatte dass der Stecker vom Sensor abgetrennt wurde und die Kabel sich noch im Motorkabelbaum befinden müssten, habe ich den Motorkabelbaum komplett geöffnet. Ich habe zwar die Kabel für den Sensor nicht gefunden aber diesen Massepunkt. Foto unten. Die Kabel waren weder isoliert noch fachgerecht zusammen gelötet.

zuletzt aktualisiert Oktober 19, 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.